Hinweise

  • Setzen Sie sich weder vor noch nach der Depilation der Sonnenbestrahlung aus.

  • Verwenden Sie weder vor noch nach der Depilation Feuchtigkeitslotionen, Deodorants oder (Bräunungs-) Cremes.

  • Vermeiden Sie nach der Depilation zu eng anliegende Wäsche.

  • Machen Sie keine Depilation der Oberlippe oder einer anderen Gesichtspartie im Falle einer dermatologischen Behandlung mit Säuren oder anderen Produkten zur Zellerneuerung.

  • Achten Sie darauf, dass das Personal Einwegmaterial (Handschuhe,Pinzetten, Tücher etc.) benutzt.

  • Vermeiden Sie die Depilation, wenn Ihnen aufgrund eines Sonnenbrands die Haut abgeht. Dies könnte zu Veränderungen Ihrer Hautfarbe führen.

  • Vermeiden Sie die Depilation, wenn Sie Ausschlag, Flecken oder Verletzungen haben. Konsultieren Sie einen Hautarzt.

  • Machen Sie keine Depilation, wenn Sie Bräunungsmittel verwenden. Die Depilation entfernt die oberste Hautschicht und kann Flecken bewirken.

  • Verzichten Sie vor der Depilation auf die Anwendung von Bimsstein zur Haarentfernung. Hierdurch wird die Haut empfindlich, und es kann zu Flecken kommen.

Tipps

  • Vermeiden Sie eine Depilation während der Menstruation, da eine höhere hormonelle Empfindlichkeit besteht.

  • Vermeiden Sie nach der Depilation Deodorants, die Alkohol enthalten. Hierdurch könnten Hautreizungen bis hin zu Fleckenbildungen verursacht werden.

  • Künstlich gebleichte Haare lassen sich bei der ersten Enthaarung nicht mit der Wurzel entfernen und können brechen.

  • Verwenden Sie ein Peeling möglichst aus Mandelmilch und Zucker und reiben Sie damit den gesamten Körper ein.

Gutscheine

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.